Der ScienceBlogs Blog-Schreibwettbewerb

Update: Ich freue mich, dass ich es unter die ersten 10 geschafft habe 🙂 Die vollstĂ€ndige Gewinner/innen-Liste gibt’s auf Science Blogs
Ich bin beim diesjĂ€hrigen ScienceBlogs Blog-Schreibwettbewerb mit einem Beitrag ĂŒber die ersten beiden österreichischen vegetarischen KochbĂŒcher vertreten. Florian Freistetter (Astronom, Science Buster und Wissenschafts-Blogger) hat Wissenschaftsinteressierte aufgerufen, Texte einzureichen. Dazu musste man kein/e Akademiker/in sein und der Wettbewerb ist nicht auf eine Fachdisziplin beschrĂ€nkt, was dazu einlĂ€dt, einmal ĂŒber den eigenen wissenschaftlichen Tellerrand zu blicken – was ich sehr sympathisch finde. Die Teilnehmer/innen bloggen zu so unterschiedlichen Themen wie Permafrostböden, Vektorrechnung oder eben KochbĂŒchern. Mein Beitrag ĂŒber Wie die österreichischen Vegetarier kochen (1899) und Die ZukunftskĂŒche (1900) ist ausnahmsweise nicht auf diesem Blog zu  lesen, sondern auf der Seite von ScienceBlogs.
Neben der Jury-Wertung gibt es ĂŒbrigens auch fĂŒr alle Leser/innen die Möglichkeit, ihren Favorit/innen ihre Stimme zu geben (und mit ein wenig GlĂŒck etwas zu gewinnen). NĂ€here Infos dazu gibt es auch am Blog des Veranstalters.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Birgit Pack (2017, 2. Oktober). Der ScienceBlogs Blog-Schreibwettbewerb. Vegetarisch in Wien um 1900. Abgerufen am 24. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/v5zr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.